BLOG - Nachrichten

Die angezeigten Artikel wurden sorgfältig recherchiert. Die Benutzung der Anleitungen geschieht auf eigenes Risiko! Wir übernehmen keinerlei Haftung für materielle oder immaterielle Schäden, die sich aus der Benutzung entstehen oder für Korrektheit des Inhalts.
zur Startseite              Volltextsuche Eingabe leeren
Blog     Kategorien
      Lesezeit: 01:46 Min     121|0   0


Nr. 1066 aus  8 | Automobil  55 Blog-Artikel | 1 FAQ
Erstellt Mo 15.05.2017 11:17  (2 Jahre)

#Mercedes #Connectme Adapter

Eine neue Version 2.x ist von der App erschienen. Leider benötigen nun auch gerootete android 6+ Geräte Patches, die der connect me app vorgaukeln, dass das Gerät nicht gerootet ist.
Version 1.8.50 funktioniert auch auf gerooteten android 6.0.1 Geräten, da es Root lediglich auf 5 und älteren Versionen erkannte.

Leider wollen uns die Entwickler der app nun bevormunden, indem sie versuchen, uns Root aufzwingen.

Empfehlung: Trennt Version 1.8.50 vom Google Play Store, damit keine Updates installiert werden und verwendet diese Version weiter unter Android 6 (Marshmallow). Ob 1.8.50 auch unter Nougat (android 7) mit Root startet, konnte ich noch nicht testen.

Wer gern die neue Version 2 mit einem gerooteten Gerät nutzen möchte, muss über Cydia oder xposed Frameworks das Root vor der MB-App verstecken.

Warum rooten viele erfahrene Benutzer ihre Telefone?
1) um die Hosts-Tabelle z.B. von MVPS mit einer Werbe-Blocker-Liste zu nutzen und das Gerät und die Interneterfahrung unter android weitgehend werbefrei zu halten.
2) um das Telefon zu debloaten und nicht benötigte, im ROM vorinstallierte apps deinstallieren zu können.
3) um eine vollständige Datensicherung aller Komponenten durchzuführen
4) um Energie zu sparen (mein Telefon hält mit einer Akkuladung und Greenify Root etwa 2-3 Tage)
5) um die Mercedes Connect me app dann zu stoppen, wenn man sie nicht braucht. Da der Connect me Adapter im Auto kein Bluetooth 4.0 kann, wird die app immer ungewöhnlich viel Energie verbrauchen, solange sie läuft. Version 2.0 hat zwar eine "Beenden" Funktion, der Hintergrunddienst bleibt aber bestehen. mit Greenify root kann man die app Schlafen legen.

Ein gerootetes Telefon (und das scheinen die Entwickler nicht zu verstehen) ist in erfahrenen Händen sicherer als ein ungerootetes, da allein durch das entfernen zahlreicher Apps und das balckisten von Werbebannern über diesen Weg keine Trojaner eingeschleust werden. Wenn eine Software Zugriff nehmen will, ist Interaktion/Bestätigung des Benutzers in SuperSU erforderlich. Automatisch kriegt hier nichts Rootrechte.

Ausweg: Bit ZIPSIGNER 2, einer kostenlosen android app und der APK Datei von Version 1.8.50 der Adapter app lösen Sie erfolgreich den Google Playstore Link der MB-App und damit die Zwangs-Updates auf Version 2 und können die 1.8er Version auch auf einem android 6.01 betreiben, wenn dieses gerootet ist.

Fazit: Entweder die Version 1.8.50 losgelöst vom Google Play store und unter android 6.0.1 weiterverwenden oder den Adapter und die app in die Tonne hämmern. Ärgerlich die diejenigen, die Geld für die Hardware ausgegeben haben!

Stichtag:   Ablauf der Sicherheit für Microsoft Office 2007 EOL…10.10.2017
Fotosammlung:   0000-xx-automietwagen   Abbildungen von Mietwagen und Fahrzeugen aus Probefahrten

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

 10  9  8  7  6  5  4  3  2  1  
Patrick Bärenfänger ist seit über 28 Jahren in der IT-Branche tätig und beschäftigt sich speziell mit Web-Design, Web-Anwendungen, Mobilität, neuer Software und Hardware im PC und Mobilfunkbereich, Kommunikation und IT-Sicherheit.
Windows 10 #Sperrbildschirm lässt sich wieder deaktivierenWannaCry-Verschlüsselungs-Trojaner

Das könnte Sie auch interessieren:
  • #Mercedes Navi NTG4 und 4.5 Comand online
  • Baureihen 207212204 KI + NTG2 Geheimbefehle 28. 5. 2012 Da bei den ne
  • VW Touareg V10 TDI (Facelift) 21. 11. 2010
  • Zunächst ein paar technische Daten: VW Touareg V10 TDI, 6G-Automatik,
  • #Mercedes S600 V12 Limousine Testbericht
  • ein paar Eindrücke vom V12, verpackt in knapp 2.2t Leergewicht + Sprit
  • CLK 63 AMG Testbericht
  • Vorweg gesagt - das Teil macht süchtig. Die 481 Pferde, die man bei tr
  • #Mercedes AMG CL65 V12 Coupe, 600 PS
  • man kann ja nie genug kriegen... Nach dem Motto und der Begeisterung ü

    Mercedes   Connectme