Blog     Kategorien
Kommentare     270|0  
 
    ( Sekunde)

 2 | Windows 167 Blog | 5 FAQ  | #1125  Lesezeit: 24 Sek
Kategoriebild

Windows 7 kostenlos auf #Windows 10 bringen


Am 31.12.2017 endet auch die letzte Möglichkeit, ein kostenloses Upgrade auf Windows 10 durchzuführen. Bis zuletzt konnte man einen aktivierten Windows 7 Schlüssel eines Rechners noch zur Aktivierung von Windows 10 bei einem Inplace Upgrade verwenden.
Diese letzte Tür wird nun geschlossen, d.h. ab 1.1.2018 muss man Windows 10 Pro kaufen, um einen Windows 7 lizensierten Rechner auf das aktuelle Betriebssystem zu bringen.

Windows 7 ist bekanntlich im Januar 2020 :T ohne Sicherheitsupdates.
Stichtag:   Windows 7 - keine Sicherheitsupdates mehr EOL … 14.01.2020 … 3 Monate

Patrick Bärenfänger ist seit fast 30 Jahren in der IT-Branche tätig und beschäftigt sich speziell mit Web-Design, Web-Anwendungen, Mobilität, neuer Software und Hardware im PC und Mobilfunkbereich, Kommunikation und IT-Sicherheit.
Sumatrapdf Betrachter und das Drucken#Kaspersky Antivirus und #Microsoft Januar 2018 Patchday am 9. Januar

Das könnte Sie auch interessieren:
  • Windows Server Version 1709 erschienen
  • Dieser basiert auf dem aktuellen (RS3) Versionsstand 16299.15 wie bei
  • Windows 10 Release build steht fest
  • Das Fall Creators-Upgrade hat die Versionsnummer 10.0.16299.15 bekomme
  • #Microsoft Groove App
  • Optisch gut gelungen verfehlt der Mediascanner manchmal, die M3U-Playl
  • Microsoft #Updates auf Servern
  • Wichtige Hinweise: Heute ist mal wieder Patchday bei Microsoft. Es wer
  • #Windows 10 Version 1703
  • hat im INK-Arbeitsbereich eine APP, die deutlich besser als das alte S

    Windows