Blog     Kategorien
Kommentare     305|0  
 
    ( Sekunde)

 2 | Windows 167 Blog | 5 FAQ  | #1128  Lesezeit: 32 Sek
Kategoriebild

#Sicherheitslücke in #Intel Prozessoren


Sie führt zu vorzeitigem Microsoft #Patchday. So sind bereits gestern die für 09. Januar 2018 geplanten Sicherheits-Updates für Office und für Windows veröffentlicht worden. Im Microsoft Update Catalog stehen die Downloads zur Verfügung.
Hintergrund ist die Architektur der Intel Prozessoren und wie Programme (und Betriebssystem-Kerne) Speicherbereiche im Prozessor adressieren. Hier ist es Forschern gelungen, Speicherbereiche auszulesen und zu manipulieren ("kernel address space layout randomization", KASLR) :T

Die Überprüfung Ihrer #Kaspersky Installation hat damit nun besondere Brisanz vor dem regulären Patchday bekommen. Insbesondere Ihre Außendienstmitarbeitern mit Notebooks/Ultrabooks, die nicht täglich von Ihrem unternehmenseigenen Kaspersky Security Center Updates bekommen, sollten
Kaspersky Signaturen über eine Internet-Verbindung aktualisieren!

Patrick Bärenfänger ist seit fast 30 Jahren in der IT-Branche tätig und beschäftigt sich speziell mit Web-Design, Web-Anwendungen, Mobilität, neuer Software und Hardware im PC und Mobilfunkbereich, Kommunikation und IT-Sicherheit.
#Volkswagen - Aktuelle Karten für #Discover Media Gen2Skype 7.40 für Desktop und die lästigen Banner

Das könnte Sie auch interessieren:
  • #Windows 10 aktueller Stand
  • Nach dem dritten kumulativen Update seit Erscheinen von Win10 trägt nu
  • #Windows 10 Insider - Jim, er ist tot!
  • Microsoft zielt mit seinem aktuellen Win10 Insider Preview gegen die B
  • #Windows 10 Insider
  • und schon gleich ein neuer Test-build 10525 (th2 Professional) für die
  • Lizenznachweis Microsoft Betriebssysteme
  • Leider ruft das Werkzeug PKEYUI, das man auf den Chip Webseiten herunt
  • Erstes Service Release für #Windows 10 wird verteilt
  • Das 320 MB große Update aktualisiert die Kernversion von Win10 auf bui

    Sicherheitslücke   Intel   Patchday.   Kaspersky