Kategoriebild
        532|1  
 
  43 Sek   Sa 28.04.2018 21:10  (2 Jahre)   1144

Windows und Windows Server

Alte #RDP Clients ab Mai 2018 endgültig ausgesperrt. Am 8. Mai 2018 wird ein #Update dazu führen, dass ungepatchte RDP-Clients von gepatchten Windows Servern :T abgelehnt werden. Damit wird verhindert, dass die Sicherheitslücke ausgenutzt werden kann.

Tipp: Stellen Sie sicher, dass nicht nur Ihre Server (Server 2008 R2 und neuer) alle Sicherheits-Updates haben, sondern auch Ihre Clients. (PCs, Notebooks mit Windows 7,8.1 und 10) Sollten Sie noch Windows xp Clients einsetzen, um RDP-Verbindungen aufzubauen, sind diese ab dam 08. Main unbrauchbar.

Betroffen sind auch alte Thin Clients mit Linux Betriebsystem, die nicht aktualisiert wurden oder sich nicht mehr aktualisieren lassen #endoflife

Unklar
ist bisher, was mit Windows Embedded Geräten passieren wird. Normalerweise aktualisieren sich diese nicht, da das Betriebssystem auf einem Read-Only Flash-Speicher installiert ist. Für Windows Embedded 7 könnte es ein RDP Client Update geben, man muss es aber als Administrtator nach Aufhebung der Leserechte manuell installieren.


Stichtag:   Windows 10 Spring Creators Upgrade V1803 Redstone4 erscheint verspätet … 09.05.2018 …
Windows Spring Creators Upgrade #1803#7-Zip schließt #Sicherheitslücke

Verwandter Inhalt aus Kategorie Server
Wann erscheint Server 2019 und wie lange hält er?   FAQ: Microsoft Windows Server 2019 ist die Bezeichnung für den LTSC (Long Term Service Cha
Windows Server 2019 veröffentlicht   Windows Server 2019 ist doch schon heute veröffentlicht worden. Im Volumenlizenzprogramm b
Windows Server News   Server Rücksicherung Bare Metal von Windows Server 2016 machen (wenn mit Windows Server Si
Patch legt #Exchange 2010 unter Windows Server 2008 R2 lahm   Wer das Sicherheits-Update KB4338818 (Monthly Quality Rollup for Windows 7 SP1 and Windows
Windows und Windows Server   Alte RDP Clients ab Mai 2018 endgültig ausgesperrt. Am 8. Mai 2018 wird ein Update dazu fü


rate

Über den Autor   Patrick Bärenfänger ist seit rund 30 Jahren in der IT-Branche tätig und TÜV-geprüfter IT-Security Manager und -Auditor. Er beschäftigt sich mit der Gestaltung von Internet-Auftritten, Entwicklung von Web-Anwendungen, Mobilität, Fahrzeug-Multimediatechnik, neuer Software und Hardware. Schwerpunkte liegen auf Windows und android.