Informationen für IT-Verantwortliche, Webdesign
Kommentare     339|1  
 
    Fr 20.07.2018 09:03 

 Server 25 Blog 1 FAQ   #1152  Lesezeit: 37 Sek
Kategoriebild
Patch legt #Exchange 2010 unter Windows Server 2008 R2 lahm


Wer das Sicherheits-Update KB4338818 (Monthly Quality Rollup for Windows 7 SP1 and #Windows Server 2008 R2 SP1) vom 10. Juli 2018 installiert, hat mit Abstürzen beim Exchange Mail-Sendedienst zu rechnen. Es können dann, solange man den Microsoft Exchange Sendedienst wieder neu startet, keine Mails empfangen oder versendet werden (auch hausintern nicht) :X .
Nach ca. 1-4 Stunden hängt sich der Dienst wieder auf und das Spiel beginnt von Neuem. Das Blöde dabei ist, dass der Dienst immer noch auf "gestartet" angezeigt wird, d.h. ein Abfang-Mechanismus mit automatischem Dienstneustart scheitert.

Abhilfe: Bei den installierten Windows Updates (Systemsteuerung/Programme und Funktionen/Installierte Updates) die KB 4338818 deinstallieren und nicht wieder installieren.

Eine Lösung war zum 18.7. versprochen von Microsoft, steht aber Stand heute noch nicht zur Verfügung.
Stichtag:   Windows 7 - keine Sicherheitsupdates mehr EOL … 14.01.2020 … 5 Wochen



Patrick Bärenfänger ist seit rund 30 Jahren in der IT-Branche tätig und TÜV-geprüfter IT-Security Manager und -Auditor. Er beschäftigt sich mit der Gestaltung von Internet-Auftritten, Entwicklung von Web-Anwendungen, Mobilität, Fahrzeug-Multimediatechnik, neuer Software und Hardware. Schwerpunkte liegen auf Windows und android.
Microsoft und der Zugriff auf das Volumen-Lizenz-Portal#Mercedes #Connectme Adapter

Das könnte Sie auch interessieren:
  • Windows und Windows Server
  • Alte RDP Clients ab Mai 2018 endgültig ausgesperrt. Am 8. Mai 2018 wir
  • Windows #Server 2016 erschienen
  • Ab sofort stehen für Volumenlizenzkunden und MSDN-Abonnenten die Stand
  • #Windows 10 Insider
  • Die vierte technische Vorschau vom Windows Server 2016 (der spätestens
  • Windows Server 2016
  • (der Server auf Basis des Windows 10 Kerns) wird erst im 1. HJ 2016 er
  • Windows Server 2003 und 2003 R2 sind bald unsicher
  • Im Juli 2015 stellt Microsoft den Support nun auch für dieses Produkt

    Exchange   Windows