Informationen für IT-Verantwortliche, Webdesign
Kommentare     337|1  
 
    Sa 18.08.2018 11:48 

 Server 25 Blog 1 FAQ   #1165  Lesezeit: 39 Sek
Kategoriebild
Windows Server News


Server Rücksicherung Bare Metal von Windows #Server 2016 machen (wenn mit Windows Server Sicherung mit Bordmitteln auf das Netzwerk gesichert)

* Sicherungsplatte an Notebook (z.B. IP 10.10.10.22) oder Rechner im Netzwerk anschliessen, Windows Firewall ausschalten
* Freigabe auf Platte erzeugen (z.B. "recd") und Freigabezugriff erteilen (jeder/Vollzugriff). Die NTFS-Sicherheitsrechte der Platte bleiben unberührt.

* Von einem Windows Bootdatenträger (z. B. USB Stick) den Server starten
* Sprache deutsch bestätigen
* Im Installieren-Bildschirm links unten: Rücksicherung auswählen
* Erweitert / Von Netzwerklaufwerk
* \\10.10.10.22\d\systemsich angeben
* Zugangsdaten (RECHNERNAME\administrator und zugehöriges Kennwort des lokalen Benutzers eingeben)
* Volume zur Rücksicherung auswählen
! WICHTIG alle Partitionen des Zielsystems, die nicht formatiert werden sollen, unter Erweitert ankreuzen. Es darf nur die neue Platte C: formatiert werden.
* Rücksicherung starten. (90 GB dauern etwa 40 Minuten bei 1GBit-Verbindung)

Rechner startet neu und die Systemplatte C: und alle Einstellungen sind wieder verfügbar.
Stichtag:   Windows Server 2019 und Windows 10 2H18 erscheinen … 04.10.2018 … -1 Jahr



Patrick Bärenfänger ist seit rund 30 Jahren in der IT-Branche tätig und TÜV-geprüfter IT-Security Manager und -Auditor. Er beschäftigt sich mit der Gestaltung von Internet-Auftritten, Entwicklung von Web-Anwendungen, Mobilität, Fahrzeug-Multimediatechnik, neuer Software und Hardware. Schwerpunkte liegen auf Windows und android.
SoftwarewerkzeugeWindows News

Das könnte Sie auch interessieren:
  • Windows Server News
  • Server Rücksicherung Bare Metal von Windows Server 2016 machen (wenn m
  • Patch legt #Exchange 2010 unter Windows Server 2008 R2 lahm
  • Wer das Sicherheits-Update KB4338818 (Monthly Quality Rollup for Windo
  • Windows und Windows Server
  • Alte RDP Clients ab Mai 2018 endgültig ausgesperrt. Am 8. Mai 2018 wir
  • Windows #Server 2016 erschienen
  • Ab sofort stehen für Volumenlizenzkunden und MSDN-Abonnenten die Stand
  • #Windows 10 Insider
  • Die vierte technische Vorschau vom Windows Server 2016 (der spätestens

    Server