Kategoriebild
        859|2  
 
1
  29 Sek   Di 12.02.2019 13:50  (1 Jahr)   So 03.03.2019 14:25  (1 Jahr)   1251

Windows 10 Kacheln beim Reboot weg?
Nach dem Neustart zeigt das Windows 10 Start Menü nur noch eine Hand voll Standard #Kacheln - Ursache ist meist eine korrupte #Tiles Database.
Nach der folgenden Methode kann man sie reparieren:

Einen neuen Benutzer anlegen und mit Admin Rechten ausstatten.
Als dieser User anmelden und den Ordner Database unter %localappdata%\TileDataLayer\ sichern.
Als Benutzer mit dem defekten Start Menü anmelden:

1) Cloudstore Reg key löschen: [HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\CloudStore]
2) startmenue.diagcab (Tool von Microsoft) ausführen - resultiert mit "DB kann nicht repariert werden"
2) Cloudstore Reg key erneut löschen
4) leere datenbank in database ordner %localappdata%\TileDataLayer\Database kopieren
5) Reboot
6) Kacheln neu zufügen ins Menü


Windows 10 Vorschau-Video 19H1#Rezept - Hackbällchen 36 Stück

Verwandter Inhalt aus Kategorie Windows
#Windows 10 aktueller Stand   Nach dem dritten kumulativen Update seit Erscheinen von Win10 trägt nun das Betriebssystem
#Windows 10 Insider - Jim, er ist tot!   Microsoft zielt mit seinem aktuellen Win10 Insider Preview gegen die Browser-Konkurrenz. I
#Windows 10 Insider   und schon gleich ein neuer Test-build 10525 (th2 Professional) für die Insider. So schnell
Lizenznachweis Microsoft Betriebssysteme   Leider ruft das Werkzeug PKEYUI, das man auf den Chip Webseiten herunterladen kann, mittle
Erstes Service Release für #Windows 10 wird verteilt   Das 320 MB große Update aktualisiert die Kernversion von Win10 auf build 10240.16412.amd64


rate

Über den Autor   Patrick Bärenfänger ist seit rund 30 Jahren in der IT-Branche tätig und TÜV-geprüfter IT-Security Manager und -Auditor. Er beschäftigt sich mit der Gestaltung von Internet-Auftritten, Entwicklung von Web-Anwendungen, Mobilität, Fahrzeug-Multimediatechnik, neuer Software und Hardware. Schwerpunkte liegen auf Windows und android.