BLOG - Nachrichten

Die angezeigten Artikel wurden sorgfältig recherchiert. Die Benutzung der Anleitungen geschieht auf eigenes Risiko! Wir übernehmen keinerlei Haftung für materielle oder immaterielle Schäden, die sich aus der Benutzung entstehen oder für Korrektheit des Inhalts.
zur Startseite 
PBCS Patrick Bärenfänger Consulting & Solutions   anmelden  Menu    Volltextsuche Eingabe leeren
Blog     Kategorien
Kommentare     Lesezeit: 48 Sek     133|2  
 
3  
Kategoriebild


Nr. 1404 aus  2 | Windows  166 Blog-Artikel | 5 FAQ
Erstellt Di 16.07.2019 17:44  (2 Monate)

Windows 10 – im Herbst nur ein Update

Normalerweise erscheinen im April und Oktober eines Jahres neue Windows 10 Versionen (Feature Upgrades). Der Installationsumfang, ein System auf die aktuelle (z.B. 19H1) im Rahmen der Windows Updates zu bringen, erfordert ca. 45 Minuten, die der PC nicht genutzt werden kann und wird daher meist per WSUS auf die Abendstunden an Tagen, an denen diese PCs und Notebooks angeschaltet bleiben müssen, gelegt. Mit einem Upgrade erhöht sich die sog. Build-Version von Windows (z. B. 10.0.18362.x)
Monatliche Sicherheitsupdates am „Patchday“ 2. Dienstag im Monat erhöhen die Zahl hinter dem Punkt. Aktuell ist derzeit Version 18362.239.

Im Oktober 2019 wird es kein solches „Feature-Upgrade“ geben, sondern lediglich eine Art Service Pack (Update mit Fehlerkorrekturen). Es wird also aller Voraussicht nach bei Build 18362 bleiben und nur die Zahl hinter dem Punkt erhöht sich. Insider können bereits jetzt 18362.10005 testen. Administratoren, die ihre Systeme aktuell halten möchten, haben also mal ein Halbjahr eine Verschnaufpause.

Im April oder Mai 2020 sollen dann wieder neue Features als Komplett-Upgrade verteilt werden.

Patrick Bärenfänger ist seit fast 30 Jahren in der IT-Branche tätig und beschäftigt sich speziell mit Web-Design, Web-Anwendungen, Mobilität, neuer Software und Hardware im PC und Mobilfunkbereich, Kommunikation und IT-Sicherheit.
Faststone Image Viewer Fotodruck 4 Bilder auf eine A4-Seite druckenGoogle Chrome für Enterprise - Zero Administration

Das könnte Sie auch interessieren:
  • Microsoft #Windows 8.1 Update 1 wird Pflicht
  • fuer weitere Sicherheitsupdates, bitte dringend installieren
  • Microsoft #Windows 8.1 Update 1
  • bringt deutlich mehr Mousekomfort und erkennt, ob mit Touch oder Maus
  • Windows 10 #Sperrbildschirm lässt sich wieder deaktivieren
  • Microsoft führt mit dem Update 250 beim Creators-Upgrade endlich wiede
  • Windows 10 #Creators-Upgrade am 11. April
  • erfordert Neu-Installation. Microsoft erklärte in einer Pressemeldung,
  • Windows 10 Build 15063
  • soll laut Microsoft Insider Team der finale Build für das Creators-Upg