BLOG - Nachrichten

Die angezeigten Artikel wurden sorgfältig recherchiert. Die Benutzung der Anleitungen geschieht auf eigenes Risiko! Wir übernehmen keinerlei Haftung für materielle oder immaterielle Schäden, die sich aus der Benutzung entstehen oder für Korrektheit des Inhalts.
zur Startseite 
PBCS Patrick Bärenfänger Consulting & Solutions   Druck   anmelden   Menu    als Collage zeigen   Hilfe   PDF-Ausgabe   Volltextsuche Eingabe leeren
Blog     Kategorien
Kommentare       Lesezeit: 18 Sek     137|0   0


Nr. 894 aus  2 | Windows  163 Blog-Artikel | 5 FAQ
Erstellt Do 15.01.2015 13:43  (4 Jahre)

Januar 2015 #Patchday bei Microsoft

Diesmal ohne Office 2013 Updates. rund 7 Windows und 1 nachgelagertes .NET 4.5.2 Update stehen bereit, die damit insgesamt 2 Reboots brauchen. Der Flash Player ist nur noch in Version 16.0.0.257
sicher, ist aber automatisch auf dem aktuellen Stand, wenn man Internet Explorer 11 oder den aktuellen Chrome for Business 39 verwendet.

Bewertung:  10  9  8  7  6  5  4  3  2  1  

Patrick Bärenfänger ist seit über 28 Jahren in der IT-Branche tätig und beschäftigt sich speziell mit Web-Design, Web-Anwendungen, Mobilität, neuer Software und Hardware im PC und Mobilfunkbereich, Kommunikation und IT-Sicherheit.
Windows Server 2003 und 2003 R2 sind bald unsicherAdobe #Flash Player Update

Das könnte Sie auch interessieren:
  • Windows xp nun definitiv unsicher.
  • Außerplanmäßiges Sicherheitsupdate für Internet Explorer: Microsoft sc
  • Zweites Windows 8.1 Update für Herbst geplant
  • Diesmal kein Aprilscherz! Nun soll doch eine Art Startmenü wie bei Win
  • Windows 8.1: Nun doch mit Windows 7 Modus
  • Microsoft lenkt ein und bringt mit dem Feature Pack 2019232 noch vor A
  • Die Maus hält wieder bei Windows Einzug
  • Mit dem am 09. April per Windows Update verteilten rund 800 MB großen
  • Windows xp Ende und Google #Chrome Sicherheitsupdates
  • Die aktuelle Version des Browsers ist nun 33.0.1750.146 m. Im April ko

    Patchday