BLOG - Nachrichten

Die angezeigten Artikel wurden sorgfältig recherchiert. Die Benutzung der Anleitungen geschieht auf eigenes Risiko! Wir übernehmen keinerlei Haftung für materielle oder immaterielle Schäden, die sich aus der Benutzung entstehen oder für Korrektheit des Inhalts.
zur Startseite 
PBCS Patrick Bärenfänger Consulting & Solutions   Druck   anmelden   Menu    als Collage zeigen   Hilfe   PDF-Ausgabe   Volltextsuche Eingabe leeren
Blog     Kategorien
Kommentare       Lesezeit: 01:13 Min     146|0   0


Nr. 929 aus  7 | Mobile  41 Blog-Artikel | 3 FAQ
Erstellt Mo 06.04.2015 13:53  (4 Jahre)

Lollipop #android 5.0.1 Update

für #Samsung Galaxy S4 nun offiziell freigegeben. Es verbessert Stabilität, Aussehen und Energiemanagement. Der S-Planner Samsung Kalender bekommt ein optisches Styling und folgt nun dem Metro Design. Ebenso der MP3-Spieler und die Systemsteuerung. Die Linke Softtaste ist nun zum Zufügen von Widgets auf die 7 Touchwiz-Seiten. Die klassischen Einstellungen rutschen in den Top-Scroll-Bereich oben rechts (von oben hereinscrollen, dann das Zahnrad anklicken). Trotz der neuen Oberfläche wirken die Einstellungen aufgeräumter als beim S5 Mini mit android 4.4.2.

Nachteile der neuen Version:
* Der Wecker hat keine Briefing-Funktion mehr. Bisher konnte man sich zum Wecken das aktuelle Wetter und die Top Schlagzeilen vorlesen lassen. Nun sind nur noch Klingeltöne möglich. Die alten Weckprofile müssen gelöscht und neu angelegt werden, sonst stürzt die Alarm App ab.
* Sperrbildschirm-Widgets gibt es nicht mehr, d.h. durch rechts/links-scrollen des Lockscreens konnte man vorher diverse Apps erreichen (Kalender, Kontakte, Nachrichten). Nun ist nur noch die Kamera per Direktklick zu erreichen. Der Sperrsschirm zeigt nun Benachrichtigungen direkt an und blendet Schritte, Wetter und Datum/Uhrzeit auf Wunsch mit ein. Die Funktion, bei Tunein und beim Samsung Player das Cover und Controls im Sperrbildschirm anzuzeigen ist zum Glück erhalten geblieben.

* Der Systemserver crash ist endlich behoben, man benötigt derzeit also weder xposed framework (das es für android 5 nur in Beta gibt), noch Greenify, um die Akkulaufzeit zu erhöhen. Ohne Greenify ist die Akkulaufzeit bereits um ca. 20% länger als vorher mit android 4 und Greenify.

Fazit: Aus technischer und sicherheitsrelevanter Sicht sollte das Update durchgeführt werden. Die Stabilität und Laufzeit rechtfertigen die Nachteile beim Wecker (Letzte Revision: 06.04.2015 13:42:49)

Bewertung:  10  9  8  7  6  5  4  3  2  1  

Patrick Bärenfänger ist seit über 28 Jahren in der IT-Branche tätig und beschäftigt sich speziell mit Web-Design, Web-Anwendungen, Mobilität, neuer Software und Hardware im PC und Mobilfunkbereich, Kommunikation und IT-Sicherheit.
Oster-FeiertageDer neue Adobe Reader heißt nun Adobe Acrobat Reader DC

Das könnte Sie auch interessieren:
  • #Samsung bringt neue Jelly Bean 4.2.1 Version
  • mit vielen Neuerungen für das Galaxy S3 an den Start: Sperrbildschir
  • #Microsoft Windows phone 8 im Kurztest
  • Das mit Windows 8 erschienene Telefonbetriebssystem zeigt sich aufgerä
  • #Samsung Galaxy S3 - wichtiger Patch I9300XXELLA
  • Die neue Betriebssystem-Version (auch auf Basis Jelly Bean Android 4.1
  • #Samsung Galaxy S3/Jelly Bean android Update
  • wichtig wegen USSD SMS-Lücke. Die offizielle Version trägt die Version
  • #Samsung Galaxy S3: Android 4.1.1 (Jelly Bean) veröffentlicht
  • Damit stehen die neuen Funktionen des aktuellsten Google Betriebssyste

    android   Samsung