BLOG - Nachrichten

Die angezeigten Artikel wurden sorgfältig recherchiert. Wir übernehmen jedoch keine Haftung für Korrektheit des Inhalts.
zur Startseite                     Volltextsuche Eingabe leeren
Blog
        Freitag, 11.05.2018 12:32:28   (1146)


#Samsung gibt #android 8 (Oreo) jetzt auch für das Galaxy A5 (2017) frei. Im Bündel sind auch die April-Sicherheits-Patches.
Einige Samsung spezifische Apps (Kalender, E-Mail, Music und Andere) erhalten ebenfalls ein Update.
Wer das Telefon werbefrei haben möchte, muss es entweder kurzzeitig dafür mit Chainfire CF Autoroot rooten (dabei werden aber alle Daten auf dem Telefon gelöscht) oder aber #DNSFilter verwenden.

Einige vorinstallierte Apps lassen sich nur mit Root-Rechten entfernen und der Werbefilter auf Basis der Hosts-Tabelle nur so installieren!
Nach dem Rooten und Werbung entfernen (mit der Adaway App von xda-developers) sollte auf dem Telefon dann wieder die Root-Software Super-SU deinstalliert werden. Danach muss der Samsung Original-Bootloader durch erneutes Flashen mit Odin (Version 3.13 erforderlich) wiederhergestellt werden.

Als Alternative, die kein Root benötigt, eignet sich die quelloffene DNSFilter App:

DNSFilter benutzt alle bekannten Werbefilter-Listen und die android eigene VPN-Funktion, um werbe-Inhalte und das Einblenden von Werbebannern in Apps effektiv zu verhindern.


  10    Patrick Bärenfänger ist seit über 27 Jahren in der IT-Branche tätig und beschäftigt sich speziell mit Mobilität, neuer Software und Hardware im PC und Mobilfunkbereich, Kommunikation und IT-Sicherheit.
Samsung   android   DNSFilter